AR-Spiel GeheimnisGräberei

Die Archäologin Dr. Wagner braucht die Hilfe der Besucherinnen und Besucher: Um die Geheimnisse des größten frühkeltischen Grabhügels zu lüften, werden sie auf eine Spurensuche durch die Ausstellung im Franziskanermuseum geführt. Es warten geheime Codes, verborgene Zeichen und wertvolle Gegenstände. Als Lohn winkt der Blick in eine andere Welt – oder es droht Unheil…

Das Spiel GeheimnisGräberei nutzt die Augmented-Reality-Technologie, um die Welt der Kelten zum Leben zu erwecken. Auf Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse werden die Ausstellungsstücke rekonstruiert, ihre Geschichte erklärt und ein Blick über das Bekannte hinaus gewagt.

Ein Projekt mit NUMENA und Archäologische Illustrationen, gefördert durch die Förderlinie 'Digitaler Wandel an nichtstaatlichen Museen im ländlichen Raum' des Landes Baden-Württemberg

Ab 1. September in der Abteilung 'Keltisches Fürstengrab Magdalenenberg'

 

 

Gefördert durch das
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg