Die Figuren von Ingeborg Jaag: Wuescht 2-3-4

Jeweils pünktlich zum Dreikönigstag versammeln sich die Fastnachtsfiguren der Künstlerin Ingeborg Jaag in den Ausstellungsräumen des Franziskanermuseums. Ingeborg Jaags Figuren sind ein einzigartiger Beitrag zur Villinger Fasnet: Narro und Altvillingerin, Butzesel und Wuescht, aber auch zahlreiche Porträtfiguren zeigen aktuelles Brauchtum in lebendigen Szenen. Im Mittelpunkt der diesjährigen Präsentation steht die Gruppe der Wuescht. Ihr Auftreten in abgewetzten Narrohäsern ist nicht stolz und elegant, sondern plump und behäbig. Ihre Hosenbeine sind prall mit Stroh ausgestopft und lassen sie nur schwankend gehen, während sie lautstark derbe Sprüche rufen.

 

Zurück zur Übersicht

 

Ausstellungsdauer
6. Januar bis 1. März 2020

Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag 13 bis 17 Uhr,
Sonn- & Feiertag 11 bis 17 Uhr

Fastnachtsmontag und Fastnachtsdienstag
13 bis 17 Uhr