Schmuckbild: Uhrenwand

Schwarzwalduhren

Einen Schwerpunkt in der Schwarzwaldsammlung von Oskar Spiegelhalder bilden die Zeugnisse des historischen Uhrenhandwerks mit zahlreichen Beispielen von Lackschild- und Figurenuhren.

Eine Besonderheit der Sammlung besteht darin, dass nicht nur die fertigen Produkte bewahrt wurden, sondern der gesamte Herstellungsprozess dokumentiert: von den bildnerischen Vorlagen über das Anmischen der Farben bis hin zur technischen Ausführung.

Neu: Schwarzwälder Flötenuhren

Nach umfangreicher Restaurierung können seit Oktober 2018 zwei Flötenuhren aus der Zeit um 1820 neu in der Schwarzwaldsammlung präsentiert werden. Eine der Uhren, die ein Repertoire von acht Liedern hat, wird auf Wunsch von den Museumsaufsichten vorgeführt. Mehr zu den Uhren und ihrer Restaurierung berichtet Ina Sahl im Blog STADT HOCH 2.