Ausstellungen

Die 20er Jahre im Spiegel der Villinger Künstler der Moderne

ab 01. Juni bis 26. September 2021

Die Kunstausstellung mit Gemälden der Sammlung Heinzmann und des Franziskanermuseums wird in den Kontext der zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts gestellt. Durch das 100. Jubiläum der sogenannten 'Goldenen Zwanziger' und passend zu filmischen Revivals wie 'Babylon Berlin' soll diese Zeit durch die Augen der vier Villinger Künstler Ludwig Engler, Waldemar Flaig, Richard Ackermann und Paul Hirt entdeckt werden.

> Weiterlesen


KULT(UR)WALD. Die Besiedlung des Schwarzwalds

14. Mai bis 17. Oktober 2022

Dunkler Wald, kein Sonnenstrahl, undurchdringlich, tief und gefährlich, menschenleer - so stellte man sich lange den frühen Schwarzwald vor. Die Klöster sollen die ersten gewesen sein, die ihn ab dem Mittelalter urbar machten. Doch aktuelle Forschungen zeigen: Die Geschichte des Schwarzwalds muss neu geschrieben werden.